Urlaub in Italien - Alles über die Städte und Regionen Italiens

Mit dem Wohnmobil nach Italien

Auf Facebook teilen
Die Begeisterung für Italien hat viele Gründe. Eine höhere Dichte an interessanten Orten gibt es kaum sonst in der Welt (siehe z.B. die große Anzahl der Welterbestätten der UNESCO in Italien) und gerade mit dem Wohnmobil können Sie die unterschiedlichsten Orte und Sehenswürdigkeiten direkt anfahren. Hier werden drei der schönsten Touren durch Italien vorgestellt.
Gardasee
In Italien gibt es hunderte von Campingplätzen, für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel,
für Zelte und Wohnmobile
Foto: Camper2

Kultur pur: eine Rundreise durch die Toskana

Ist der Weg auf der Autobahn, von Norden kommend, bis La Spezia zurückgelegt, wird es Zeit, die Autobahn zu verlassen und die einmaligen landschaftlichen Schönheiten der Toskana in Ruhe auf der Landstraße zu genießen.

Wer wissen will, woher das Material für viele berühmte Bildhauerwerke und die Innenausstattung zahlreicher Kirchen in Norditalien kommt, kann einen Abstecher zu den beeindruckenden Steinbrüchen von Carrara machen. Weiter Richtung Süden können dann Lucca mit der sehenswerten "Piazza Anfiteatro" und Pisa mit seinem berühmten schiefen Turm besichtigt werden. Von dort aus geht es weiter ins Landesinnere nach Florenz, dem unbestrittenen Highlight der Region. Vom Dom über die Piazza della Signoria, die Ponte Vecchio bis hin zu den Meisterwerken der Uffizien: in dieser Stadt finden  erstrangige Sehenswürdigkeiten zuhauf. Weiter nach Süden führt die Straße dann in Richtung Siena. Auf diesem der Weg können Weinliebhaber einen Abstecher in die Chianti-Region machen oder geschichtlich Interessierte einen Zwischenstopp in San Gimignano mit seinen berühmten Geschlechtertürmen einlegen. In Siena ist es dann der beeindruckende zentrale Platz ("Piazza del Campo"), der die meisten Besucher anzieht. Wenn Sie im Juli oder August dort sind, sollten Sie auf keinen Fall das historische Pferderennen zwischen den Stadtvierteln von Siena auf dieser Piazza verpassen (immer am 2. Juli und am 16. August).
San Gimignano
San Gimignano, in der Toskana
Foto: Wolfgang Pruscha

Eine Herausforderung für den Fahrer: Südtirol und die Dolomiten

Gerade für längere Reisen ist es wichtig, sich auf das eigene Wohnmobil voll und ganz verlassen zu können, besonders wenn es einmal abseits der Schnellstraßen geht. Wer sich da nicht sicher ist, sollte eine Rundreise durch die Bergwelt von Südtirol eher meiden oder nach einem entsprechend geeigneten Fahrzeug suchen wie hier zu finden. Eine schöne Möglichkeit, diese Region kennen zu lernen ist eine Fahrt von Meran aus Richtung Bozen, während der man am Abend auf jeden Fall einmal das Alpenglühen im "Rosengarten", einem Bergmassiv von etwa 8 km Länge, miterlebt haben sollte. Weiter geht es Richtung Brixen und von dort aus nach Bruneck und ins Pustertal, um schließlich nach Süden in Richtung der Dolomiten abzubiegen, wo sich (für geübte Bergwanderer) eine Umwanderung des berühmten Bergmassivs "Drei Zinnen" lohnt.
Dolomiten
Die Drei-Zinnen-Hütte in den Dolomiten
Foto: Fantasy

Traumhafte Inselferien: eine Rundreise auf Sardinien

Wer es im Urlaub lieber gemütlich angehen will und lediglich ab und an einen Wechsel der Perspektive auf das Mittelmeer haben möchte, für den empfiehlt sich ein Urlaub mit dem Wohnmobil auf Sardinien. Die vielgestaltige Küste der Insel bringt es mit sich, dass man immer nur ein paar Kilometer weiter völlig andere optische Eindrücke bekommt.

Hinzu kommt die typische Küche Sardiniens mit ihren vielen kräftigen Aromen. Ob man nun mit dem Wohnmobil gegen Abend eine gemütliche Trattoria ansteuert oder sich bereits mittags auf einem Markt mit allen wichtigen Dingen für ein selbst zubereitetes Abendmahl in der Wohnmobilküche eingedeckt hat: die kulinarischen Eindrücke werden in jedem Fall genauso lange haften bleiben wie die landschaftlichen.
Sardinien
An der Nordostspitze Sardiens, bei Stintino.
Foto: Wolfgang Pruscha

Mehr nützliche Infos zum Thema:

Wenn Sie mehr über Italien wissen wollen:

Reiseführer und Straßenkarten von Italien    Reiseführer und Straßenkarten von Italien    Reiseführer und Straßenkarten von Italien    Reiseführer und Straßenkarten von Italien    Reiseführer und Straßenkarten von Italien
Reiseführer, Straßen- und Wanderkarten
von Italien

Andere nützliche Infos für Ihren Urlaub:

Die Geographie Italiens
Die Geographie
Italiens
Städtnamen auf Italienisch
Geographische Bezeichnungen
auf italienisch
Wie ist das Wetter in Italien?
Wie ist das Wetter
in Italien?


Entdecken Sie mehr über die schönsten Reiseziele in Italien:

Italien - alle Städte und Landschaften
Alle Städte und Landschaften Italiens

Siehe auch:

Italien-Shop
Italien-Shop:
Bücher, Multimedia, T-Shirts, Kunst, Kulinarisches
Italien in Facebook
Eine lebhafte Gruppe in Facebook:
"Italien - wie es leibt und lebt"

Empfehlung:

Italienisch? Kein Problem!

Einfach online Italienisch lernen
Einfach online Italienisch lernen
Jetzt anmelden und kostenlos ausprobieren!
Übersetzungen in 80 Sprachen
Übersetzungen in 80 Sprachen
Lieferung in 24 Stunden

Kostenloser Newsletter:

Newsletter von "Reise nach Italien"

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2017


Impressum