Italien zuhause - so geht's!
Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens
Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens

Italien zuhause - so geht's!

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Ein Plätzchen im Schatten - Terrassengestaltung
Typisch für die italienische Terrassengestaltung: Ein Plätzchen im Schatten, um Freunde zu treffen und die Zeit gemeinsam mit der Familie zu verbringen.
Foto: pixabay.com © fietzfotos (CC0 Public Domain)
Wer sich zuhause wie in Italien fühlen möchte, erreicht das sicherlich nicht mit der Pizza vom Lieferdienst. Mit einer gekonnten Auswahl von Materialien und Produkten kann man dagegen leicht einen Hauch von Italien in die eigenen vier Wände zu bringen. Wie das funktionieren könnte, erfahren Sie hier.

Möbel wie in Italien - Schlafzimmer und Küche

Für das Mobiliar im Innenraum gilt: Das Zusammentreffen von natürlichen Materialien und rustikalen Erinnerungsstücken sorgt für italienisches Flair im Innenraum. Möbelstücke, die dafür gut geeignet sind, sind diese:

Was ist typisch für eine italienische Terrasse?

Typisch italienisch ist der Aufenthalt im Freien, denn Italien steht für Sommer, Sonne und warmes Wetter. Die Terrasse sollte genutzt werden wie ein weiterer Raum – um mit Freunden Zeit zu verbringen oder im Kreis der Familie die Sonnenstunden zu genießen.

Eine gute Wahl, um Gemütlichkeit und Sonnenschutz zu kombinieren, sind chillige Sonneninseln für Ihr Zuhause, die eine bequeme Liegefläche und ein Sonnenschutzdach kombinieren. Für die Materialwahl gilt: Ein Geflecht sorgt für eine natürliche Optik, dicke Sitz- und Liegekissen stehen für Gemütlichkeit. Die klassische Sonneninsel hat ein integriertes Dach, das vor der Sonne schützt und Sie vergessen macht, dass Sie sich nicht im Luxushotel an der Adria, sondern zuhause befinden.

In diesem rustikalen Ambiente, auf einer Sitzgarnitur aus Teakholz und Eisen, lässt sich echter italienischer Wein aus Venetien am besten genießen. Dazu gehören natürlich auch italienische Knabbereien.

Die Dekoration - Lebensgefühl statt Museum

Markusplatz
Mit einem einfachen fotografischen Kunstgriff (Bokeh-Effekt) kann man aus einem 08/15 Foto ein kleines Kunstwerk schaffen.
Foto: pixabay.com © webandi (CC0 Public Domain)
Ein wesentliches Element, um ein italienisches Lebensgefühl zu erwecken, ist die Dekoration. Allerdings gehört dieser Part auch zu den schwierigsten Details auf dem Weg zum italienischen Flair zuhause.

Praxistipp: Anstatt Bilder von italienischen Sehenswürdigkeiten in Wohn- und Schlafzimmer aufzuhängen, was den Raum in eine museumsähnliche Andachtsstube verwandelt, könnten Bilder ausgestellt werden, die das Gefühl vermitteln, als wäre man direkt in diesem Moment in Italien. Mit einem einfachen fotografischen Kunstgriff ist es möglich, ein Detail in den Vordergrund zu rücken, um den Hintergrund nur unscharf zu zeigen. Die Tasse Cappuccino, die im Café auf dem Markusplatz genossen wurde, steht also im Vordergrund der Aufnahme. Im Hintergrund vermittelt die etwas verschwommene Piazzetta San Marco dann das italienische Lebensgefühl, ohne abzulenken. Im Fachjargon der Fotografen wird dieser Kniff als Bokeh-Effekt bezeichnet (siehe das Foto oben).

Von billiger Italien-Deko, beispielsweise rot-weißen Tischdecken oder einer Flagge in den Landesfarben Grün-Weiß-Rot ist abzuraten, denn dieser Versuch, Italien einzufangen, ist zu banal.

Genussmomente von A bis Z

Italien ist das Land der Genussmomente – kulinarisch, kulturell und mit Blick auf die Schönheiten des Landes sowieso. Das bedeutet, dass man lernen muss, zu genießen und sich der Dinge zu erfreuen, die sich ihnen bieten. Italien ist das Land guter Qualitätsprodukte ist, die es auch zu genießen lohnt. Allerdings muss der Kopf mitspielen – z.B: mit ein bisschen italienischer Musik und dem Selbstverständnis, dass Genuss erlaubt ist und nicht etwa nur von der Arbeit abhält.

Das könnte Sie auch interessieren:

Reiseführer von Italien  Reiseführer von Italien 
Reiseführer
Italien
Straßenkarten von Italien  Straßenkarten von Italien 
Straßen
in Italien
Wanderführer von Italien  Wanderführer von Italien 
Wandern
in Italien

Mit dem Auto in Italien
Mit dem Auto
in Italien
Reservierungsservices und praktische Tipps für Ihren Italienurlaub
Services für die
Italienreise
Die Geographie Italiens
Geographie
Italiens
Geographische Namen auf italienisch und deutsch
Geographische
Namen ita



Zum siebten Mal in Folge:
Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2020 Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2020


Impressum Impressum