Reise nach Italien - Die italienische Küche
Reise nach Italien - Die italienische Küche

Welcher Wein passt zu welcher Speise?

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Webseite empfehlen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Webseite empfehlen

Penne mit Kirschtomaten aus dem Ofen
Foto: www.pexels.com/de-de/foto/menschen-getranke-abendessen
Die italienische Küche
Die italienische Küche genießt zu Recht einen hervorragenden Ruf
Foto: Pixabay.com © Daria-Yakovleva CCO Public Domain
Wahrscheinlich kennen Sie das Problem. Man hat Gäste eingeladen und diese wollen auch angemessen bewirtet werden. Es versteht sich von selbst, dass ein solcher Gastgebertag nicht mit Fertigprodukten ausgerichtet wird. Aber was soll man kochen - und welcher Wein wird dazu gereicht?

Überlegungen am Anfang:

Gerne stellt man seinen Gästen besondere Rotweine vor, man freut sich, wenn diese den Geschmack treffen und wenn dann gefragt wird, wo man diesen exquisiten Tropfen erworben hat. Aber dazu muss alles passen. Welche Weine eignen sich denn zum Beispiel zu einem guten Schnitzel, einer leckeren Pasta oder zum Beispiel einer Lasagne, die man selbst herstellen möchte?

Zu Lasagne passen Rotweine. Fleisch, Eier und Mehl für die Lasagne-Soße findet man schnell im Supermarkt. Vielleicht haben Sie auch ein Youtube-Video gesehen, bei dem der Koch auch die Nudeln und die Béchamelsoße komplett in Eigenregie herzustellt. Das nötigt Respekt ab.

Die Qual der Wahl in der Weinabteilung:

Dann geht es in die Spirituosen-Abteilung des Supermarkts und da haben Sie die Qual der Wahl: die Auswahl an Weinen ist überwältigend und verwirrend. Eine Weinschorle wäre interessant, aber nicht unbedingt passend. Ein Valpolicella DOC scheint eher zu Lasagne zu passen. Daneben steht aber noch ein Custoza, also ein Weißwein. Natürlich ist man nicht so unbesonnen, diesen zu Lasagne zu servieren, aber die Frage stellt sich trotzdem: Wozu würde dieser Wein wohl am besten passen?

Das Etikett des Custozas sagt uns: Weißwein passt zum Fisch, aber auch zu Krebsen und Schalentieren. Das wird man sich für die nächste Einladung merken. Vielleicht gibt es dann Sushi, vielleicht Dorade oder Kabeljau.

Die Bolognese-Soße:

Zu Hause geht es dann darum, die perfekte Lasagne zu kreieren. Erst einmal steht das Putzen des Gemüses (z.B. Zwiebeln, Karotten und Staudensellerie) an, danach wird es gewürfelt und angeschwitzt, gemeinsam mit dem Speck. Danach wird das Rinderhackfleisch hinzugegeben, und von allen Seiten angebraten. Dann werden die Tomaten gemeinsam mit der Gemüsebrühe hinzu gegeben.
Lasange
Lasagne gibt es in vielen verschiedenen Varianten, hier mit Mozzarellakäse.
Foto: Sandra Mahut

Weine und Fleisch:

Während nun das Ragù zwei Stunden lang bei mittlerer Hitze köchelt und man sich daran macht, die Nudeln eigenständig herzustellen, denkt man wieder an den Wein und an die nächste Einladung. Vielleicht Schnitzel? Das wäre auch deutlich weniger aufwendig und zeitintensiv. Die Suche auf dem Smartphone ergibt: Der Grüne Veltliner passt zum Wiener Schnitzel. Bei einem Rahmschnitzel greift man zum Pinot Grigio, während ein Schnitzel, das mit Paprikasoße serviert wird, ein Fall für den Rotwein ist.
Das scheint logisch, denn schließlich wird auch zur Hackfleischsoße der Lasagne ein Rotwein empfohlen.

Weine und Pasta:

Während man den Pastateig knetet, fragt man sich, welche Weine wohl zu unterschiedlichen Pastasoßen gepasst hätten. Bei einer Fleischsoße sollte man zu einem Rotwein greifen. Gleiches gilt, wenn die Nudelsoße geschmacklich eher meditteran sein soll und Tomaten, Auberginen, Paprika, Olivenöl, gebratenes Fleisch beinhaltet. Der Weißwein wird für Käsesoßen empfohlen, oder, wenn die Nudeln zu Fisch und Meeresfrüchten gereicht werden.

Und während am Abend Ihre Gäste die selbstgemachte Lasane genießen und Ihre Kochkünste bewundern, überlegt man sich schon, was das nächste Mal zubereitet wird. Denn der nächste Gastgeberabend ist schneller da, als man denkt.

Das könnte Sie auch interessieren:

72 italienische Rezepte
72 italienische Rezepte
von Antipasti bis Zucchini
Die italienische Küche   Die italienische Küche   Die italienische Küche   Die italienische Küche  
Italienische Kochbücher, regionale italienische Küche
Italienische Spezialitäten online bestellen Italienische Spezialitäten online bestellen Italienische Spezialitäten online bestellen Italienische Spezialitäten online bestellen
Espressokocher
Espressokocher

Espressomaschinen
Espressomaschinen
Espressokocher Espressomaschinen
Espressokocher  -  Espressomaschinen
Alle anderen Seiten über die italienische Küche
Alles was Sie über die italienische Küche wissen sollten

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen


© 2022 Wolfgang Pruscha

Impressum