www.reise-nach-italien.de
Urlaub in Italien - Alles über die Städte und Regionen Italiens

Das Luft- und Raumfahrtmuseum von San Pelagio

Unweit von Padova, in der kleinen Stadt Due Carrare, befindet sich dieses private Museum mit einer sehenswerten Sammlung, die Ausstellungsstücke von Leonardo da Vinci bis zur Mondlandung umfasst.
San Pelagio
Das Luft- und Raumfahrtmuseum befindet sich in diesem mittelalterlichen Anwesen
und in dem dahinter liegenden Park.
Alle Fotos auf dieser Seite: Wikipedia

Wo befindet sich dieses Museum?

Das Museum befindet sich in einer schönern Villa mit Park (17. Jh.), die rund um einen Turm aus dem Jahr 1340 gebaut wurde. Der Turm diente der Familie Carraresi ursprünglich zu militärischen Zwecken, die Villa wurde dagegen als Teil eines landwirtschaftliches Anwesen gebaut.

Um das Museum zu erreichen, müssen Sie die Staatsstraße SS16 von Padua nach Monselice nehmen, und dann in der Ortschaft Mezzavia rechts nach San Pelagio (Ortsteil von Due Carrare) abbiegen. Vergrößern Sie die Karte

Links: das Museum vom Park aus gesehen, im Vordergrund ein Kampfhubschrauber
rechts: das Zimmer, das der Geschichte des Ballonfluges gewidmet ist

Museum von San Pelagio
Zwei der Flugzeuge die man im Park des Museums sehen kann:
links eine "Aermacchi MB-326" (Italien 1957),
rechts eine "Republic RF-84F Thunderflash" (USA, 1954)

Was kann man dort sehen?

Auf 2.000 m2 Ausstellungsfläche (teils im Innern des Museum, teils im Park), die in 34 Abteilungen untergliedert ist, können Sie 10 originale Flugzeuge, Hubschrauber und Segelflieger besichtigen. Dazu gibt es im Museum 300 verkleinerte Modelle von Flugzeugen, Ballons und Luftschiffen sowie Wachsfiguren von Piloten verschiedener Epochen in historischen Uniformen. Die verschiedenen Abteilungen sind allen Aspekten der Luftfahrt gewidmet, von den Modellen Leonardo da Vincis bis zur heutigen Raumfahrt. Auf dem Gelände gibt es ein Restaurant und einer der Säle, die dem Ballonflug gewidmet sind, dient auch als Vortragssaal (siehe Foto oben).

Nützliche Infos:

  • Adresse:
    Castello di San Pelagio - Museo dell’Aria
    Via San Pelagio, 34 – I-35020 Due Carrare (PD)
    Tel. 0039-049-9125008 - Fax 0039- 049-9125773
    info@museodellaria.it
  • Öffnungszeiten:
    Von März bis November:
    Mi / Do: 9.00-13.00; Fr / Sa 9.00-13.00 und 14.30-18.30
    Sonn-und Feiertage: 10.00-19.00
    Von Dezember bis Februar nur an Sonn-und Feiertagen: 10.00–17.00
    (geschlossen am 25.12.)
  • Offizielle Webseite:
    www.museodellaria.it (nur auf italienisch)
D'Annunzios Flug über Wien
In einem der Zimmer des Museums wird die Lagebesprechung von D'Annunzio
 und den anderen Piloten vor dem tollkühnen Flug über Wien nachgestellt.

Der abenteuerliche Flug von D'Annunzio über Wien:

Im Jahre 1918, kurz vor dem Ende des 1. Weltkrieges, vollführte der exzentrische italienische Dichter Gabriele D'Annunzio eine tollkühne Aktion: Mit insgesamt 11 Flugzeugen startete er vom Startplatz San Pelagio, neben dem heutigen Museum, zu einem Flug über Wien (Österreich war Kriegsgegener), wo er hundertausende von Flugblättern mit propagandistischem Inhalt abwarf.
Mehr dazu auf dieser Seite: D'Annunzios Flug über Wien (1918)

Über die nahe gelegene Stadt Padua:

Padua
Wenn Sie sie noch nicht kennen, sollten Sie diese stolze und reiche Stadt in der Nähe von Venedig auf Ihrer nächsten Italienreise auf jeden Fall einplanen. Sie werden es nicht bereuen.

Unterkünfte in Padua und Umgebung:

Hotels in VicenzaHotels in der Provinz Padua
Hotelreservierung online. Bezahlung erst am Urlaubsort.
Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Provinz VicenzaFerienwohnungen in der Provinz Padua
Mit Fotos und ausführlichen Beschreibungen. Reservierung online.

Alle Seiten über die Region Venetien:

Venetien
Von den Dolomiten über Verona und Venedig bis hin zu den Sommenschirmen der Adria. [Kapitel]

Kostenloser Newsletter:

Lastminute-Express.de


Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016
Das Web-Adressbuch 2016 bestellen

Vom gleichen Webmaster sind:

www.viaggio-in-germania.de - Portale italiano sulla Germania
www.viaggio-in-austria.it - Portale italiano sull'Austria

Copyright