Reise nach Italien - Die italienische Küche
Reise nach Italien - Die italienische Küche

Typische italienische Gerichte

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Website empfehlen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Website empfehlen

Penne mit Kirschtomaten aus dem Ofen
Nicht nur Pasta und Pizza...
Foto: Cucina Italiana (ehemalige deutsche Ausgabe)
Die italienische Küche
Die italienische Küche genießt zu Recht einen hervorragenden Ruf
Foto: Pixabay.com © Daria-Yakovleva CCO Public Domain

Leckere Gerichte mit wenigen Zutaten:

Jedes Land hat typische Gerichte und Lebensmittel, die weltweit bekannt sind. Natürlich gilt das auch für Italien. Diese mediterrane Küche bietet viel Abwechslung: Vegetarier kommen hier genauso auf ihre Kosten wie zum Beispiel Fleischesser.

Dabei ist die Zubereitung bei den meisten Gerichten sehr einfach und somit bietet sich diese Küche auch für absolute Neulinge auf dem Gebiet des Kochens an. Mit wenigen Zutaten lassen sich hier leckere Gerichte zubereiten.

Dazu braucht man nicht viel. Töpfe, Pfannen und eine Küchenmaschine, zum Beispiel die Kitchenaid Classic, reichen bereits aus, um die Leckereien aus Italien in der eigenen Küche nachzukochen.

Natürlich kennen wir alle die Klassiker wie Lasagne, Pasta und auch unterschiedliche Pizzen aus Italien. Aber das ist nur ein kleiner Einblick in die kulinarische Vielfalt. Im folgenden vier andere Beispiele:

1) Gnocchi alla sorrentina:

Wer wirklich einmal Italien auf den Tisch haben möchte, sollte sich einmal an Gnocchi alla sorrentina probieren. Es handelt sich hier um ein Gericht aus der Nähe von Neapel. Zubereitet wird es wie ein Auflauf und besteht aus Gnocchi, Parmesan, Tomatensoße, Basilikum und Fjordilatte.

2) Arancini:

Für den kleinen Hunger zwischendurch oder als Snack und Appetitanreger eignen sich Arancini. Diese kleinen Reisbälle sind typischerweise in Palermo zu finden. Gefüllt sind die Bälle mit Reis, Bolognese, Mozzarella und Erbsen. Es gibt jedoch noch zahlreiche andere Kombinationen.

3) Canederli:

Canederli sind in Südtirol zu finden. Sie vereinen ein wenig die Küche aus Österreich und Italien. Gerade an kalten Wintertagen werden die Knödel mit Speck und zahlreichen Kräutern gerne in einer Suppe serviert.

4) Ossobuco alla milanese

Wer ein wenig mehr Herausforderungen beim Kochen möchte, kann sich an das typische Gericht Ossobuco alla milanese wagen. Eine typische Fleischspeise aus Mailand, die aus einer Kalbshaxe, Gemüse und einem leckeren Safran Risotto besteht. Beim Gemüse kann je nach Saison variiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

72 italienische Rezepte 72 italienische Rezepte 72 italienische Rezepte
von Antipasti bis Zucchini
Die italienische Küche   Die italienische Küche   Die italienische Küche   Die italienische Küche  
Italienische Kochbücher, regionale italienische Küche
Italienische Spezialitäten online bestellen Italienische Spezialitäten online bestellen Italienische Spezialitäten online bestellen Italienische Spezialitäten online bestellen
Espressokocher
Espressokocher

Espressomaschinen
Espressomaschinen
Espressokocher Espressomaschinen
Espressokocher  -  Espressomaschinen
Alle anderen Seiten über die italienische Küche
Alle anderen Seiten über die
italienische Küche

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen


© 2022 Wolfgang Pruscha

Impressum