Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens
Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens

Malcesine

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Webseite empfehlen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Webseite empfehlen

Straßenkarte online vom Gardasee
Straßenkarte online
vom Gardasee

Malcesine in Kürze:

Entfernungen von Malcesine:


Malcesine - Fotos und Infos:

Malcesine
Die imposante Scaligerburg aus den 13./14. Jahrhundert ist das Wahrzeichen von Malcesine.
Foto:
S.Longstone
Monte Baldo
Von Malcesine aus kann man auch eine Seilbahn nehmen, die in 15 Minuten auf den Gipfel des dahinter liegenden Monte Baldo führt (1.745 m). Es lohnt sich - bei schönem Wetter genießt man von dort oben einen atemberaubenden Ausblick über den ganze See und seine Umgebung. Dieses Foto vom Monte Baldo und von Malcesine wurde vom anderen Ufer des Gardasees aufgenommen.
Foto:
Wolfgang Pruscha
Malcesine
Der Hafen und die Uferpromenade von Malcesine.
Foto:
Ezeew
Malcesine
Der Palazzo dei Capitani aus dem 16. Jh. mit seinem Palmengarten liegt direkt am Hafen. Einst war er der Sitz der venezianischen Gouvernateure.
Foto:
Werner

Malcesine
Im Gegensatz zu anderen Orten am Gardasee, wie z.B. Limone und Garda, hat Malcesine, trotz des auch hier dominierenden Tourismus, noch viel vom Charme der Vergangenheit bewahrt. Es gibt natürlich auch hier Souvenirläden und Modeboutiquen, aber das Leben ist hier etwas ruhiger und gemächlicher, auch für den Touristen.
Foto:
Wolfgang Pruscha
Malcesine
Einige Teile der Scaligerburg sind direkt in den Felsen hineingebaut.
Foto:
Wolfgang Pruscha
Malcesine
Vom Turm der Burg aus hat man einen schönen Ausblick über den Gardasee und über das Gassengewirr der Altstadt von Malcesine.
Foto: Wolfgang Pruscha

Malcesine
Während seiner Reise nach Italien (1786-88) machte Goethe auch Halt in Malcesine, wo er viel zeichnete, vor allen Ansichten der Burg. Deshalb hielt man Goethe, der anfangs unter falschem Namen reiste, allerdings zunächst für einen österreichischen Spion und wollte ihn ins Gefängnis werfen.
Am Fuße der Burg gibt es heute ein kleines Goethe-Museum mit einigen seiner Zeichnungen und mit dieser Büste.
Foto:
Wolfgang Pruscha

Wenn Sie mehr wissen wollen:

Busreisen an den Gardasee
Busreisen an den Gardasee
Garda Lake Digital Pass
Die Top-Attraktionen des Gardasees mit einem Pass
Fahradverleih am Gardasee
Fahradverleih am Gardasee

Siehe auch:

Übernachten am Gardasee:



Andere Reservierungen:


Flüge nach Italien buchen
Mietwagen in Italien

Besichtigungen, Touren und Aktivitäten am Gardasee:


Mehr Tipps anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Reiseführer vom Gardasee
Reiseführer
Gardasee
Reiseführer von Italien
Reiseführer
Italien
Straßenkarten von Italien
Straßenkarten
Italien
Wanderführer von Italien
Wanderführer
Italien
Mit dem Auto in Italien
Mit dem Auto
in Italien
Reservierungsservices und praktische Tipps für Ihren Italienurlaub
Services für die
Italienreise
Die Geographie Italiens
Geographie
Italiens
Geographische Namen auf italienisch und deutsch
Städtenamen
italienisch

Ihr Kommentar zu dieser Seite
Bis jetzt gibt es keine Kommentare.

Zum achten Mal in Folge:
Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2021


© 2022 Wolfgang Pruscha

Impressum